deutsch | english

Forensik

Im Niederrhein Therapiezentrum (NTZ) Duisburg stehen 100 stationäre Plätze für die Behandlung drogenabhängiger männlicher Straftäter zur Verfügung stehen. Bis zu 30 weitere Patienten werden außerhalb der Einrichtung auf ihre endgültige Entlassung vorbereitet.

Mit dem NTZ nimmt das Johanneswerk gemeinsam mit den von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel eine Aufgabe des Landes Nordrhein-Westfalen wahr. Diese umfasst einerseits die Behandlung der Patienten und andererseits deren Sicherung vor Entweichung, vor neuerlichen Straftaten oder vor Rückfall in das Suchtverhalten.

Einen detaillierten Einblick in die Arbeit und die Aufgaben des NTZ bekommen Sie in einem
undefinedeinleitenden Text vom ärztlichen Leiter Dr. Bernhard Wittmann.

Weiterführende Konzepte, Vorträge und Stellungnahmen finden Sie direkt beim NTZ Duisburg

Find Facilities & Services
To TopPrintAbout this page