deutsch | english

Strategie & Ziele

In allen Arbeitsbereichen des Johanneswerk, zum Beispiel in der Arbeit mit jungen und alten Menschen, in der Behindertenhilfe oder in Kliniken und Krankenhäusern, sind nicht nur laufend alltägliche Entscheidungen zu fällen, sondern auch große Planungen mit langfristigen Wirkungen vorzunehmen.

Wohin entwickelt sich unsere Gesellschaft und welche Herausforderungen werden bestehen? Wie sehen die Bedürfnisse und Notsituationen der Zukunft aus? Was werden die Menschen in zehn Jahren am meisten brauchen? Wie kann am besten geholfen werden und wem? Wie will das Johanneswerk in Zukunft tätig sein, um seinem diakonischen Auftrag gerecht zu werden? Welche Finanzmittel werden dafür notwendig sein und woher sind sie zu bekommen?

Solche Fragen langfristig zu bedenken, um optimal in die Zukunft gehen zu können, gehört zu den Aufgaben der Strategieentwicklung im Johanneswerk. Regelmäßig werden dazu im Johanneswerk für alle Arbeitsfelder passende strategische Konzepte erarbeitet, die für einen Zeitraum von ungefähr fünf Jahren die Ausrichtung vorgeben.

Sind die langfristigen Strategien entwickelt, steht die Frage an, wie die Strategien konkret werden sollen. Dazu werden aus den großen strategischen Überlegungen konkret formulierte Ziele entwickelt, die im Zeitraum von ein oder zwei Jahren erreicht werden sollen. Die Zielsetzungen werden dabei so genau formuliert, dass ihre Erreichung auch überprüft werden kann. Das hilft, stets den Auftrag des Johanneswerks im Blick zu behalten, für Menschen in körperlichen, psychischen und sozialen Notlagen hilfreich tätig zu sein.

Einrichtungen & Angebote finden
zum SeitenanfangSeite druckenÜber diese Seite