Einrichtungen & Angebote finden

Ambulant Betreutes Wohnen

Das Ambulant Betreute Wohnen im Wohnverbund Recklinghausen bietet Hilfen für Menschen mit geistiger und seelischer Behinderung sowie für erwachsene Menschen mit psychischen Erkrankungen. Sie erhalten ambulante Unterstützung bei der Gestaltung ihres selbstständigen und selbstbestimmten Lebens. Ihre individuelle Lebensführung und ihre Teilhabe an der Gesellschaft stehen dabei im Mittelpunkt.

Hilfen für Menschen mit geistiger und seelischer Behinderung
Regelmäßig besuchen die Betreuer die Menschen mit Behinderung in ihrer eigenen Wohnung und unterstützen sie bei der Organisation ihres Alltags. Dazu gehört es zum Beispiel, den Haushalt zu führen, Behördengänge zu organisieren, die Freizeit zu gestalten oder mit Konflikten umzugehen. Auch bei der Beantragung der benötigten Hilfen bei den Kostenträgern unterstützt das Team des Ambulant Betreuten Wohnens gern und berät bei offenen Fragen.

Hilfen für erwachsene Menschen mit psychischen Erkrankungen
Eine Krise oder eine psychische Erkrankung gehören zur Vielfalt des Lebens. Das Ambulant Betreute Wohnen hilft dabei, die eigenen Potenziale zu nutzen und das Leben zu gestalten. Ob allein, mit Familie oder in einer Wohngemeinschaft: Das Team des Ambulant betreuten Wohnens unterstützt gern. Die Serviceleistungen umfassen dabei eine aufsuchende Betreuung in der eigenen Wohnung sowie die Beratung ung Begleitung in allen gewünschten Lebenslagen. Das Angebot umfasst feste Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner, verbindliche telefonische Erreichbarkeit und regelmäßige Termine.

Kontakt

ABW für Menschen mit geistigen Behinderungen:
Paulusstr. 4
45657 Recklinghausen
Julia Sliwinski
Tel. 02361 1067778
Mobil: 0170 5764719
E-Mail: julia.sliwinski@johanneswerk.de

ABW für Menschen mit psychischen Erkrankungen:
Bochumer Str. 59
45663 Recklinghausen
Ralf Schneider
Tel. 02361 3020688
Mobil: 0151 22129100
E-Mail: ralf.schneider@johanneswerk.de

Weitere Informationen
zum SeitenanfangSeite druckenÜber diese Seite