Einrichtungen & Angebote finden

Spenden

Einen Ausflug machen, Sportgeräte für die Turngruppe anschaffen oder neue Bücher für die gemeinsame Bibliothek kaufen – immer wieder gibt es Wünsche und Anforderungen, die durch öffentliche Gelder nicht finanziert werden können. Die Landschaftsverbände und Krankenkassen übernehmen nur einen Teil der Kosten, sodass die Einrichtungen aus anderen Mitteln die Lücken decken müssen.

Daher ist der Wohnverbund Herten-Gelsenkirchen auf Spenden angewiesen. Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende und tragen Sie dazu bei, unseren Bewohnerinnen und Bewohnern ein erfülltes und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen!

Spendenkonto: Sparkasse Vest RecklinghausenIBAN: DE49 4265 0150 0054 0057 64 BIC: WELADED1REK

Ihre Spende ist steuerlich abzugsfähig. Sie erhalten von uns eine Zuwendungsbestätigung zur Vorlage beim Finanzamt.

Ehrenamt

Wenn Sie …

  • sich verlässlich einbringen,
  • unsere Arbeit unterstützen,
  • und Bewohnerinnen und Bewohner begleiten möchten,

dann suchen wir Sie!

Der Schwerpunkt der ehrenamtlichen Arbeit liegt in der persönlichen Begleitung und Betreuung der Bewohnerinnen und Bewohner. Sie können zum Beispiel Kegeln, Bowling, Spaziergänge, Einkäufe, Cafébesuche, kulturelle Angebote und vieles mehr begleiten, je nachdem wo Ihre eigenen Interessen und Fähigkeiten liegen.

Auch Einsatz und Umfang erfolgen freiwillig. Bei uns haben Sie die Möglichkeit, sich sozial zu engagieren und neue Erfahrungen zu machen. Sie haben feste Ansprechpartnerinnen und -partner, die Ihre Arbeit kompetent fachlich begleiten und unterstützen.

Alle Ehrenamtlichen, die uns ihre  Zeit schenken, sind während ihrer Tätigkeit
unfall- und haftpflichtversichert. Anfallende Kosten, wie etwa Fahrtkosten und Arbeitsmaterial, können erstattet werden. Wir freuen uns, Sie in unserem Wohnverbund willkommen zu heißen!

Kontakt

Ansprechpartnerin Herten:
Nadine Lange
Tel.: 02366 106610
E-Mail: nadine.lange@johanneswerk.de

Ansprechpartner Gelsenkirchen:
Holger Leitsch
Tel.: 0209 980 61-11
E-Mail: holger.leitsch@johanneswerk.de

zum SeitenanfangSeite druckenÜber diese Seite