Einrichtungen & Angebote finden

Alte Handys für neue Projekte

Täglich verschwinden zahlreiche alte Handys in dunklen Schubladen oder Kartons. Doch das ausgediente Exemplar kann noch nützlich sein – wenn es für einen guten Zweck gespendet wird.
 
Die Stiftung mitLeidenschaft sammelt gebrauchte Handys – ganz egal, ob alt oder nicht so alt, kaputt oder funktionstüchtig, gut erhalten oder zerkratzt. Die Geräte werden an eine Firma geschickt, die sie noch mal aufpäppelt oder die wiederverwertbaren Metalle recycelt und den Rest umweltfreundlich entsorgt.
 
Die Handybesitzer sind so nicht nur ihr altes Telefon los, haben die Umwelt geschont und das Müllaufkommen reduziert – sondern auch einen guten Zweck unterstützt: Denn pro Kilo eingeschickter Handys bekommt die Stiftung Geld, das dann wiederum in Projekte für Bielefeld fließen kann. Mit ihrer Arbeit unterstützt die Stiftung des Ev. Johanneswerks hilfebedürftige Menschen und fördert Projekte für Kinder, behinderte oder alte Menschen und für Familien, die in Armut leben müssen.
 
Wenn auch Sie ein altes Handy spenden möchten, können Sie es (aus Datenschutzgründen ohne SIM-Karte) jederzeit gerne abliefern im Torhaus des Ev. Johanneswerks oder per Post schicken an die

Stiftung mitLeidenschaft
Schildescher Str. 101-103
33611 Bielefeld


Ihre Spende

Spendenkonto:
IBAN: DE22 35060190 0888 888 888
BIC: GENODED1DKD

Kontakt

Stiftung mitLeidenschaft
Schildescher Str. 101-103
33611 Bielefeld


Ihre Ansprechpartnerin:
Maria Munzert
Tel. 0521 801 2608
Fax 0521 801 2569

E-Mail: stiftung@mitleidenschaft.de

Downloads
zum SeitenanfangSeite druckenÜber diese Seite