Einrichtungen & Angebote finden

Haus Lebensform und Haus Lebensart

Haus Lebensform und Haus Lebensart des Philipp-Melanchthon-Zentrums liegen in einer verkehrsberuhigten Zone in der Nähe der Kuranlagen des Kurhauses Bad Driburg. Für die Bewohner dieser Häuser ergeben sich somit nur kurze Fußwege. Alle notwendigen Einkaufs- und Wellnessmöglichkeiten, sowie Arztpraxen und Apotheken finden Sie in unmittelbarer Umgebung. Um den Bewohnern mehr Sicherheit zu geben, befindet sich ein Pflegedienst in jedem der Häuser.

Haus Lebensform verfügt über 20 Wohnungen zwischen 60 und 78 Quadratmetern mit Balkon oder Terrasse. Die Wohnungen sind seniorengerecht konzipiert. Alle Wege innerhalb der großzügig gestalteten Anlage sind komplett barrierefrei - ebenso wie die 22 Wohnungen zwischen 53 und 70 Quadratmetern mit Balkon oder Terrasse im Haus Lebensart.

Alle Wohnungen verfügen über eine Notrufanlage mit einem Funkfinger sowie Kabelanschluss in Wohn- und Schlafraum. Darüber hinaus steht für die Allgemeinheit ein großzügiger Aufenthaltsraum mit integrierter Küche und Terassen mit Außenanlagen zur Verfügung. Stellplätze sowie Carports für PKW können von den Bewohnern genutzt werden. Verschiedene Sitzecken in den Häusern laden zum Verweilen ein. Zusätzlich bieten die Häuser ein Pflegebad, welches auch für therapeutische Zwecke genutzt werden kann. Die Zwei- bzw. Drei-Zimmer-Wohnungen sind sowohl für Alleinstehende als auch für zwei Personen bewohnbar.

Immer im Herbst zum Erntedank kochen die Bewohnern gemeinsam Kürbiskernsuppe. Im November findet das traditionelle Heringsessen, wie es schon die alten Glasbläser in Bad Driburg eingeführt haben, statt. Im Januar gibt es das Grünkohlessen in Erwitzen, Himmighausen oder Haarbrück. Karneval feiern alle Bewohnern gemeinsam, auch die Senioren der Residenz am Kurpark kommen zur jecken Jahreszeit.

Im Mai feiern die Bewohner aller drei Häuser ein gemeinsames Frühlingsfest. Ein besonderer Höhepunkt ist die Weihnachtsfeier in den Aufenthaltsräumen: Hier steht gemeinsames Singen unterm Weihnachtsbaum auf dem Programm. Auch die Fahrten entweder nach Bökendorf oder zum Theaterspiel nach Reelsen sind gern gesehen. Unsere monatlichen Ausflüge führen uns durch die Kreise Paderborn und Höxter.

Der Sozialdienst des Philipp-Melanchthon-Hauses steht Ihnen gerne und umfassend für alle Fragen vor, während und nach dem Aufenthalt zur Verfügung. Hausbesuche vor dem Einzug sind nach gemeinsamer Terminvereinbarung möglich.

Kontakt
Christa Köhler
Tel. 05253 9763-123
E-Mail: christa.koehler@johanneswerk.de

Kontakt

Philipp-Melanchthon-Zentrum
Auf der Mühlenstätte 25
33014 Bad Driburg
Tel.: 05253 9763-131 oder -141
Fax: 05253 930108
E-Mail: pmz@johanneswerk.de


Hausleiterin:
Christa Köhler

Lob, Kritik & Anregung

zum SeitenanfangSeite druckenÜber diese Seite