Einrichtungen & Angebote finden

Nachbarschaftstreff im Großen Vorwerk

Der Nachbarschaftstreff entstand im Frühjahr 2006 und ist eine Kooperation zwischen dem Ev. Johanneswerk und der Stadt Herford. Wir möchten ältere Menschen in Kontakt, Geselligkeit und Kommunikation unterstützen, um ihnen ein Leben in Gemeinschaft und Nachbarschaft zu ermöglichen. Er bietet Bürgerinnen und Bürger des Quartiers Im Großen Vorwerk die Chance, sich mit Nachbarn und Freunden zu treffen, gemeinsam zu frühstücken, Kaffee zu trinken, an Kursen und an einer Vielfalt kultureller Veranstaltungen teilzunehmen.

Ansprechpartnerin für unseren Nachbarschaftstreff:
Suanne Marks
Tel. 05221 7631-129
E-Mail: susanne.marks@johanneswerk.de

Es gibt regelmäßigen Veranstaltungen wie zum Beispiel Seniorengymnastik, das Musikcafé, Ausstellungen und Ausflüge etc. Genauere Informationen können Sie unserem Flyer entnehmen, dieser erscheint alle zwei Monate, wird in der Nachbarschaft und bei der Stadt verteilt und liegt im Eingangsbereich des Hauses aus. Besondere Termine werden außerdem in der lokalen Presse angekündigt. Einige Veranstaltungen sind kostenlos, andere werden mit einem Unkostenbeitrag berechnet. Das Nachbarschaftsfrühstück ist eines unserer Highlights und kostet bis auf weiteres 4,50 Euro pro Person.

Sollten Sie Fragen zu Ihrer pflegerischen Versorgung oder der Versorgung eines Angehörigen haben, schauen Sie einfach bei uns im Sozialdienst vorbei – wir beraten Sie gerne zu unterschiedlichen Themen wie Kurzzeitpflege oder stationäre Pflege.

Ansprechpartnerin im Sozialdienst: Alexandra Vietinghoff.

Kontakt

Marie-Schmalenbach-Haus
Graf-Kanitz-Str. 5
32049 Herford
Tel.: 05221 7631-250
Fax: 05221 7631-253
E-Mail: msh@johanneswerk.de

Kommissarische Hausleiterin:
Kalisha Schindler
Mehr erfahren

Lob, Kritik & Anregung

Weitere Informationen
zum SeitenanfangSeite druckenÜber diese Seite