Einrichtungen & Angebote finden

Beratung

Der Sozialdienst im Karl-Pawlowski-Altenzentrum berät und unterstützt Bewohner und Angehörige.

Der Umzug in eine Pflegeeinrichtung stellt ein einschneidendes Ereignis dar. Um das Einleben zu erleichtern, bereiten wir den Einzug gut vor. Schon bei der ersten Anfrage erhalten Sie kompetente Auskunft. Wenn gewünscht, beraten wir Sie über unsere Leistungen, Finanzierungsmöglichkeiten und erforderliche Anträge.

Haben Sie sich für uns entschieden, findet ein weiteres Gespräch statt. Es dient vor allem der Klärung Ihres persönlichen Bedarfs. Gerne besuchen wir Sie dazu in ihrer Häuslichkeit oder auch im Krankenhaus. So können wir Ihre Wünsche, Erwartungen und Gewohnheiten kennen lernen.

Für die Aufnahme sind folgende Dokumente erforderlich:

  • Versichertenkarte und ggf. Befreiungsausweis von der Medikamentenzuzahlung
  • Ärztliches Attest (Ausschluss ansteckender Krankheiten)
  • Einstufungsbescheid der Pflegekasse oder eine Heimnotwendigkeitsbescheinigung
  • Kopie von Vollmachten oder Betreuungsurkunden
  • Personalausweis

Hier finden Sie einen Aufnahmeantrag für das Karl-Pawlowski-Altenzentrum zum Herunterladen.

Kontakt Sozialdienst

Yvonne Piernikarczyk
Tel.: 02361 96099-150
E-Mail: yvonne.piernikarczyk@johanneswerk.de

 

 

Nikola Ottkowski
Tel.: 02361 96099-0
E-Mail: nikola.ottkowski@johanneswerk.de

 

 

Annette Crewe
Tel.: 02361 96099-244
E-Mail: annette.crewe@johanneswerk.de

Kontakt

Karl-Pawlowski-Altenzentrum
Windthorststraße 10-19
45665 Recklinghausen
Tel.: 02361 96099-0
Fax: 02361 96099-199
E-Mail: kpaz@johanneswerk.de


Hausleiterin:
Katja Weijers-Kattentidt

Lob, Kritik & Anregung

Weitere Informationen
zum SeitenanfangSeite druckenÜber diese Seite