Einrichtungen & Angebote finden

Integrierte Tagespflege im Haus Stephanus

 „Die Menschen, die bei uns leben oder zu Gast sind, stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit“

Von Montag bis Freitag zwischen 8:30 und 17:30 Uhr werden ab dem 01.07.2017 pflegebedürftige Menschen aus Hiddenhausen und Umgebung gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern des Johannes-Hauses wohnortnah versorgt und betreut.

Durch das Angebot der eingestreuten Tagespflege wird den Gästen ermöglicht, länger in ihrer Häuslichkeit zu bleiben und ihre Selbstständigkeit zu erhalten.Der Tagesablauf ist geprägt von Gruppenaktivitäten wie Singen, Spielen, Bewegung und gemeinsamen Mahlzeiten. Dabei stehen Lebensgewohnheiten unserer Gäste im Vordergrund unseres Handelns.

Unser Angebot:

  • Mo – Fr von 08:30 – 17:30 Uhr geöffnet
  • andere Vereinbarungen in Einzelfällen möglich
  • Inanspruchnahme von ein- bis fünfmal in der Woche möglich
  • Abwechslungsreiches Betreuungsprogramm
  • Pflegerische Unterstützung
  • Leistungen der Behandlungspflege
  • Berücksichtigung spezieller Diäten und Unverträglichkeiten
  • Fahrdienst von Zuhause und wieder zurück
  • Kostenloser Schnuppertag

Kommen Sie zu uns, wenn Sie…

  • Geselligkeit und Gemeinschaft suchen
  • Sie Hilfe benötigen, aber weiter Zuhause leben möchten
  • Sie sich größtmögliche Selbstständigkeit erhalten wollen

… oder Ihre Angehörigen

  • Sie tagsüber gut versorgt und liebevoll betreut wissen wollen
  • Entlastung benötigen
  • Tagsüber berufstätig sind

Die Kosten für die integrierte Tagespflege können von der Pflegekasse übernommen werden.
Wir beraten Sie gerne! Alle Informationen zur Tagespflege im Johannes-Haus im Überblick erhalten Sie in unserem undefinedAngebotsflyer.

Kontakt

Sendy Hachmeister
Tel. 05221 1035-150
E-Mail: sendy.hachmeister@johanneswerk.de

Kontakt

Johannes-Haus
Auf der Freiheit 13/15
32052 Herford
Tel.: 05221 1035-0
Fax: 05221 1035-119
E-Mail: johannes@johanneswerk.de


Hausleiterin:
Edda Bekemeier

Lob, Kritik & Anregung

Weitere Informationen
zum SeitenanfangSeite druckenÜber diese Seite