Einrichtungen & Angebote finden

Begleitung

Zum Angebot der Hospizarbeit gehört die Begleitung von schwerkranken und sterbenden Menschen, unabhängig davon in welcher Umgebung sie sich gerade befinden.

Begleitung in Altenpflegeeinrichtungen

Die ehrenamtlichen Hospizmitarbeitenden sind fester Bestandteil der Bielefelder Alteneinrichtungen des Ev. Johanneswerks. Sie unterstützen die Bewohner ebenso wie die Angehörigen und die Pflegekräfte. Sie bereichern die Abschiedskultur der Einrichtung und machen so den Abschied zu einem Teil des Lebens, der nicht ausgeklammert werden darf.

Begleitung zu Hause

Viele schwerkranke, sterbende Menschen wünschen sich die Versorgung im vertrauten häuslichen Umfeld. Hier unterstützen und begleiten Ehrenamtliche alle Beteiligten. Damit geben sie pflegenden Angehörigen die Möglichkeit, sich um andere wichtige Dinge zu kümmern oder einfach nur mal Abstand zu gewinnen. Sie bieten Gespräche an und ermutigen in schweren Zeiten.

Beistand im Ev. Krankenhaus Bielefeld

In ein Krankenhaus zu müssen, ist keine angenehme Situation. Wenn dann noch die Diagnose einer schweren oder gar unheilbaren Krankheit hinzukommt, ist das nicht leicht zu verkraften. Ehrenamtliche Hospizmitarbeitende sind da, wenn sie gebraucht werden, und stehen Patienten wie Angehörigen im Ev. Krankenhaus Bielefeld bei. Gerade angesichts der wachsenden Zahl der Singlehaushalte und weit verstreut lebender Familien passiert es immer öfter, dass ein Patient erst einmal allein mit der Nachricht dasteht und Beistand braucht. Die ehrenamtlichen Hospizmitarbeitenden sind auf Wunsch regelmäßige Begleiter.

Kontakt

Hospizarbeit im Ev. Johanneswerk
Schildescher Str. 101
33611 Bielefeld

Ansprechpartner:

Corinna Eimkemeier
Tel.: 0521 801-2662

Regina Mönkemöller
Tel.: 0521 801-2660

Kerstin Gunesch
Tel.: 0521 801-2661

E-Mail: hospizarbeit@johanneswerk.de

Lob, Kritik & Anregung

Weitere Informationen

Spendenkonto

IBAN: DE 56 4805 0161 0066 010299
BIC: SPBIDE3BXXX

zum SeitenanfangSeite druckenÜber diese Seite