Einrichtungen & Angebote finden

Spaßolympiade 2017

Foto: Romina Sikora

19.9.2017

Auch dieses Jahr fanden sich Studierende des Berufskollegs (HEP 24) auf dem Sportplatz in Essen Frintrop zusammen, um gemeinsam mit dem Ausrichter, Mitarbeiter verschiedener Einrichtungen in Essen, einen spannenden Tag mit Spiel und Spaß für Menschen mit Behinderung zu organisieren.

Trotz des regnerischen Wetters bauten die Studierenden gut gelaunt mehrere Stationen auf, an denen später jeder seine Fähigkeiten mit einbringen konnte – wieder ganz nach dem Motto „Dabeisein ist alles“. Pünktlich zur Ankunft der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ließ sich die Sonne blicken und die Spiele konnten beginnen.

Vom Torwandschießen über ein Angelspiel bis hin zu einem Rollstuhlparcours konnte man die unterschiedlichen Interessen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer wecken und für begeisterte freudenstrahlende Gesichter sorgen.

Eine der vielen Stationen planten die Studierenden gemeinsam: Sie stellten drei leere Leinwände zur Verfügung, welche nach Lust und Laune mit verschiedenen Farben und Materialien wie Konfetti gestaltet werden konnten. Zum Schluss entstand ein buntes Kunstwerk, auf dem sich jeder verewigen konnte. Die teilnehmenden Einrichtungen konnten somit jeweils eine Leinwand als Erinnerung an einen schönen und abwechslungsreichen Tag mitnehmen.  

Text: Romina Sikora & Chantal Köstler

zum SeitenanfangSeite druckenÜber diese Seite