Einrichtungen & Angebote finden

Wohnen

Das Altenzentrum Eggeblick bietet Raum für insgesamt 110 Bewohner. Zum Wohnbereich im Erdgeschoss gehören 30 Plätze, in den Wohnbereichen im ersten und zweiten Obergeschoss befinden sich jeweils 40 Plätze. Jeder Wohnbereich verfügt über mehrere Gesellschaftsräume, die gemeinschaftlich genutzt werden können.

In insgesamt 52 Einzel- und 29 Doppelzimmern können die Bewohner so selbstbestimmt wie möglich leben: Sie entscheiden, wie sie sich einrichten, welche der Lieblingsmöbel sie mitbringen und wie sie ihren Tagesablauf gestalten. 

Die Zimmer verfügen über 27 Quadratmeter und sind appartementähnlich aufgebaut. Sie haben einen Eingangsbereich mit Garderobe, eine Nasszelle und ein großes Fenster. Möbliert sind sie mit Pflegebett, Kleiderschrank und Nachttisch. Zur Ausstattung gehören unter anderem Telefonanschluss, TV-Anschluss (Kabel) und eine Haus-Notrufanlage.

Besonderen Wert legen wir darauf, die Privatsphäre der Bewohner zu bewahren: Jeder  Bewohner erhält eigene Schlüssel und einen eigenen abschließbaren Briefkasten. An der Zimmertür wird ein Namensschild wie an der früheren Wohnungstür angebracht. Den Tagesablauf gestalten die Bewohner möglichst in eigener Regie. Flexible Essenszeiten und Wahlmöglichkeiten bei den Mahlzeiten tragen zur Selbstbestimmung bei.

Zum Altenzentrum Eggeblick gehören darüber hinaus die ambulante Pflegeeinrichtung "Alt und Jung" und 43 Altenwohnungen. Deren Bewohner können selbstverständlich im Altenzentrum an den Mahlzeiten und Veranstaltungen teilnehmen. 

Kontakt

Altenzentrum Eggeblick
Tiefer Weg 1
33790 Halle/ Westfalen
Tel.: 05201 8129-0
Fax: 05201 8129989
E-Mail: aze@johanneswerk.de

Leiterin:
Marion Westerbarkei

Lob, Kritik & Anregung

Downloads
zum SeitenanfangSeite druckenÜber diese Seite