Einrichtungen & Angebote finden

Seelsorge

Das Altenzentrum Bethesda zeichnet sich durch eine offene diakonische Kultur aus und lebt mit allen Kirchengemeinden vor Ort einen ökumenischen Austausch. Kirchliche Feiertage begehen und gestalten wir entsprechend ihrer Bedeutung im Kirchenjahr.

Zusätzlich ist im Begleitenden Dienst eine Pastorin angestellt. Neben der Gottesdienstgestaltung gehören zu ihrer seelsorgerlichen Aufgabe auch Einzelbesuche, zum Beispiel beim Einzug oder zum Geburtstag. Darüber hinaus bietet sie Gesprächskreise zu biblischen Themen.

Geistliches Leben gestaltet sich in unserer Einrichtung vielseitig und offen. Regelmäßig feiern wir deshalb auch Gottesdienste und Andachten, die auf Bedürfnisse von Menschen mit Demenz abgestimmt sind. Durch die regelmäßigen Kontakte zu den Bewohnern bekommt unsere Hausseelsorgerin auch einen Einblick in die besonderen Lebenssituationen und Lebensgeschichten unserer Bewohner mit einer Demenz.

Eine weitere wichtige Aufgabe ist die Begleitung schwer kranker und sterbender Menschen – denn immer wieder heißt es für Angehörige und Mitarbeitende, Abschied zu nehmen. Deshalb halten wir, wenn es gewünscht ist, Abschieds- und Trauerfeiern im Haus oder auch auf dem Wohnbereich ab. Wir begleiten die Beteiligten auch im Gedenken und Erinnern, in dem wir einmal jährlich einen Gedenkgottesdienst feiern.

Die Seelsorgerinnen und Seelsorger der Nachbargemeinden kommen ebenso gerne zu  besonderen Anlässen und Einzelgesprächen. Gemeinsam mit der Hausseelsorgerin bieten sie Andachten, Abendmahl, Kommunion, aber auch Krankensalbung und Aussegnungen auf Wunsch im Wohnbereich oder im Zimmer an.

Kontakt

Altenzentrum Bethesda
Moltkestraße 22
32105 Bad Salzuflen
Tel.: 05222 365-0
Fax: 05222 365-199
E-Mail: azb@johanneswerk.de


Hausleiter:
Markus Bartsch-Mertens

Lob, Kritik & Anregung

zum SeitenanfangSeite druckenÜber diese Seite