deutsch | english

Schenken Sie Freude!

Ein fröhliches Lachen klingt durch den Flur. Zwei Menschen stimmen ein Lied an, weitere Stimmen steigen mit ein. Langsam breiten sich Leichtigkeit und gute Laune im Wohnbereich aus. An diesem Tag sind im Herforder Marie-Schmalenbach-Haus Clowns zu Besuch. Freudig werden sie von den Bewohnerinnen und Bewohnern erwartet.

Wie hilft das Johanneswerk?
Lachen tut gut – was der Volksmund schon lange weiß, ist inzwischen auch belegt: Lachen steckt an, entspannt und lindert Schmerzen. Diese Erkenntnisse macht das Ev. Johanneswerk sich zunutze: In den Einrichtungen des diakonischen Trägers werden Clowns eingesetzt, die mit Spiel, Zauberei, Gesang und Musik für fröhliche und unbeschwerte Momente sorgen. Doch vor allem geben sie auch persönliche Zuwendung, bringen Abwechslung und bereichern den Alltag. Gerade Menschen mit Demenz profitieren von den regelmäßigen Begegnungen.
 

Was leisten Clowns?
In Deutschland werden Clowns speziell für den Einsatz in Pflegeeinrichtungen ausgebildet. Bei ihren Besuchen bekommen sie durch ihre Unbefangenheit und ihre offene Art auch Zugang zu Menschen, die sonst eher verschlossen oder schüchtern sind. Dabei ist der Kontakt auf Augenhöhe wichtig: Ein Clown tritt als gleichberechtigtes Gegenüber auf, das nicht unterscheidet zwischen richtig oder falsch, krank oder gesund. So kommt es zu einem spielerischen Austausch, der für Freude und Kreativität sorgt. 

Einen Einblick in Clownsbesuche bekommen Sie in diesem Film, der in einer Einrichtung des Johanneswerks entstanden ist.

 

Was können Sie tun?
Der Einsatz professionell geschulter Clowns kostet Geld. Die Stiftung HUMOR HILFT HEILEN von Dr. Eckart von Hirschhausen ermöglicht mit einer großzügigen Spende den Projektstart. Der Verein Clownskontakt e.V. sichert durch qualifizierte Clowns die Professionalität und Qualität der Besuche. Doch um langfristig und dauerhaft Clownseinsätze ermöglichen zu können, bitten wir Sie: Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende! Damit helfen Sie, dass in vielen Einrichtungen des Ev. Johanneswerks Clowns zum Einsatz kommen und den Alltag der Bewohner aufhellen. Schenken Sie Momente der Freude, der Wärme und Zuneigung.

IBAN: DE09 4805 0161 0066 0126 00
BIC: SPBIDE3BXXX

Stichwort: Clownprojekt

 

Geben Sie eine Zeitung oder Zeitschrift heraus? Dann können Sie uns auch durch den kostenfreien Abdruck unserer Anzeigen unterstützen.

Einrichtungen & Angebote finden
Kontakt

Ev. Johanneswerk
Stabsabteilung Strategisches Marketing
Schildescher Str. 101-103
33611 Bielefeld

Maria Munzert
Tel: 0521 801-2608
E-Mail: maria.munzert@johanneswerk.de

Spendenkonto

IBAN: DE09 4805 0161 0066 0126 00
BIC: SPBIDE3BXXX

Stichwort "Clownprojekt"


zum SeitenanfangSeite druckenÜber diese Seite