Einrichtungen & Angebote finden

Herzlich willkommen

Das Altenheim Haus am Steinnocken liegt in einem ruhigen Wohngebiet am Rande von Ennepetal-Altenvoerde.

Das Alten- und Pflegeheim Haus am Steinnocken liegt in einem ruhigen Wohngebiet am Rande des Ennepetaler Stadtteils Altenvoerde. Die Einrichtung bietet 72 Menschen behagliches Wohnen in 60 Einzelzimmern und sechs Doppelzimmern. Zudem bieten wir Kurzzeitgästen in sechs Einzelzimmern Pflege und Betreuung. Dem Haus angegliedert ist eine Servicewohnanlage mit 18 barrierefreien Wohnungen.

Der alte und pflegebedürftige Mensch ist gemäß unseres Johanneswerk-Leitbildes Mittelpunkt unseres Handelns. Er erhält eine individuelle, aktivierende Pflege und Betreuung, die durch die Fachkompetenz unserer Mitarbeitenden gewährleistet wird.

Im Haus am Steinnocken sind 65 Mitarbeitende in Voll- und Teilzeitbeschäftigung tätig. Unter anderem gehören zu unserem multiprofessionellen Team Pflegefachkräfte, Heilpädagogen, hauswirtschaftliche Fachkräfte und Sozialarbeiter. Dabei ist unser Fachkräfteanteil überdurchschnittlich hoch, um den Bewohner die bestmögliche Pflege zu gewähren. Zusätzlich sind im Haus am Steinnocken Mitarbeiter beschäftigt, die Bewohner mit besonderem Betreuungsbedarf, wie bei psychischen Erkrankungen oder bei Demenz, umsorgen.

Seit Anfang 2014 nimmt das Haus am Steinnocken am Projekt „Beziehungspflege mit Humor“ des Ev. Johanneswerks teil. Hinter dem Konzept steht die Idee, mit Clownsarbeit und Humortechniken das Leben und Arbeiten in den Alteneinrichtungen des Johanneswerks zu bereichern und zu entlasten. Denn – der Volksmund weiß das schon lange – Lachen tut gut. Das Projekt des Johanneswerks wird großzügig gefördert von der Stiftung HUMOR HILFT HEILEN von Dr. Eckart von Hirschhausen.

  • audit berufundfamilie, Zertifiziert seit 2013
  • Mitglied im Erfolgsfaktor Familie Unternehmensnetzwerk
Kontakt

Haus am Steinnocken
Steinnockenstraße 43
58256 Ennepetal
Tel.: 02333 6039-0
Fax: 02333 6039-24
E-Mail: haus-am-steinnocken@johanneswerk.de

Hausleiter:
Thomas Rosin

Lob, Kritik & Anregung

zum SeitenanfangSeite druckenÜber diese Seite